Nudeln mit Spinatsoße (Vegan)

Hallo meine Lieben, heute soll es um die Soße gehen die ich für euch wieder kreiert habe. Im Vorfeld, ich bin keine Rezeptkocherin, eher funktionieren bei mir meine Rezepte nach Gefühl.
Heute habe ich verwendet:
3 Spinattartelettes tiefgekühlt
1 Packung Mandelsahne, Ihr könnt aber auch Sojasahne verwendet, achtet auf den Beitrag über die Alpro Soja Quisine
Petersilie (je nach Geschmack)
1/4 rote Zwiebel (wird von mir besser vertragen) Knoblauch granuliert (Vorsicht, ist unverträglicher als normaler Knoblauch) und Muskatnuss, Salz, Pfeffer, brauner Zucker (ist verträglicher und gesünder), alles je nach Geschmack
etwas klare Gemüsebrühe, neutrales Öl ich habe Rapsöl verwendet, schaut unbedingt darauf hochwertiges Öl  zu verwenden  welches reich an Vitaminen ist , Essig (Vorsicht Essig kann geklärt sein mit Gelantine)
Als kleines knackiges Topic habe ich heute Walnüsse verwendet, aber Vorsicht kocht diese bitte nicht mit, sie werden sehr schnell weich. Für dieses Rezept benötigt Ihr nicht mehr als 15 Minuten und es schmeckt furchtbar lecker. Es muss ja nicht immer die übliche Tomatensoße sein. Bei den Nudeln habt Ihr freie Wahl, gegessen wird was gefällt.

Wünsche guten Appetit :).
Eure Coco

Kommentare:

  1. wow das sieht ja total lecker aus !!! :)

    dein blog ist echt total interessant...und du hast ja nebenbei noch andere blogs! bin ich beeindruckt !

    weiter so ! ich finde es toll was du machst !

    XOXO

    www.lotustraum.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Wir lieben Ihren Blog, es ist wunderbar und sehr gut gemacht, folgen immer alle Neuigkeiten.
    Wir wollen eine "Thymus Sonntag
    Küsse Glorinha.
    http://sbrincos.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. sehr interessant

    *nun hast du eine neue Leserin =)

    AntwortenLöschen