DIE MILCH MACHT'S - PROVAMEL SPELT (DINKEL) DRINK

Nun, ich war mir noch nie so unsicher bei einem Produkt wie diesem hier. Find ich es gut, oder find ich es schlecht? Um ehrlich zu sein kann ich es euch heute an diesem Punkt einfach nicht sagen. Die Milch dümpelte halbleer eine Zeit lang in meinem Kühlschrank herum, nicht weil ich sie nicht trinken wollte, nein. Vielmehr hatte ich Angst mich diesem Produkt mit diesem Post zu stellen. Nun, ich tue mir mit neuen Sachen manchmal schwer. Nun mag der Ein oder Andere da draußen gleich sagen, dass Dinkelmilch nichts Neues ist und gerade von anderen Herstellern schon länger in den Regalen steht. Für mich, gebe ich zu, war ausschlaggebend das es neu war und das in der Beschreibung gestanden hat, das es eine gute Alternative für den Kaffee sei. Ich mag Pflanzenmilch im Kaffee nicht besonders. Es gibt nur eine und die habe ich hier auch noch nicht vorgestellt, wird aber nachgeholt versprochen.
Ihr entschuldigt das unscharfe Bild, welches ich von der Milch an sich gemacht habe. Sie kommt in einem leichten bräunlichen Ton daher und ich muss leider zugeben, dass ich den Farbton etwas unappetitlich finde. Versteht mich nicht falsch, das ist wirklich nur meckern auf höchsten Niveau. Wer die Verpackung einmal näher ansieht wird feststellen, das ungesüßt ein großes Thema ist. Ich dachte sofort an eine etwas neutralere Variante, höchstens einer Süße die der von Reismilch gleich kommt. Was ich da getrunken habe, hat mich wahrlich umgehauen. KAUM ZU GLAUBEN ABER WAHR dieser Dinkeldrink enthält keinen zugefügten Zucker. Ich denke dass genau aus diesem Grund diese Milch gern zum Kaffee hergenommen wird. Allerdings bin ich jemand, der Zucker im Kaffee hasst.
Der Geschmack ist eigentlich ganz lustig und im Kaffee kommt die Milch irgendwie wie Carokaffee daher. Gut, ich gebe zu das ich nie so wirklich auf Getreidekaffee abgefahren bin. Aber ich durfte mal riechen, mein Vater liebte das Zeug bis er eines Tages genug davon hatte. Trotz allem bin ich vorsichtig. Dinkel scheint mir als Mehl so super lecker zu sein, als Milch ist es mir irgendwie ungewöhnlich im Mund. Allerdings habe ich mich damals genauso angestellt, als ich zum ersten Mal Hafermilch getrunken hab. Ich kann mir ganz gut vorstellen, dass der Dinkeldrink zur Kokos Reis Milch eine gute Alternative für Kinder ist. Gerade was noch sehr junge Zähne betrifft, ist der Zuckergehalt der Speisen doch ein Thema das man nicht umgehen darf. Die meisten Löcher in meinen Zähnen stammen aus meiner Kindheit.
Ich möchte denen da draußen Mut machen die noch vorsichtig sind mit der veganen Lebensweise, gerade aus Gründen der Milch. Lasst euch eins sagen, Pflanzenmilch wird nie haargenau so schmecken wie Kuhmilch. Wagt es und gebt euch etwas Zeit, die Psyche der Geschmacksinn ändert sich. Auch ich habe nach 2 Jahren immer noch meine Sachen die mir Probleme bereiten.

Den Dinkeldrink habe ich bei alles-Vegetarisch gekauft, Preis 2,19€.

Kennt ihr das Produkt und kommt ihr gut mit ihm klar? Ist jede Dinkelmilch so süß?

Liebe Grüße
Coco

Kommentare:

  1. Halli Hallo :) Ich bin gerade über euren Blog gestolpert und eure vegane Milchübersicht ist super - genau das habe ich gesucht. Die Provamel Dinkelmilch habe ich auch letztens probiert. Gar nicht mein Geschmack und es war auch sicher nicht das Beste für den Pflanzenmilch Start ;) Außerdem hatte ich noch Hafermilch, Mandelmilch und Kokos-Reismilch im Wagen. Ich bin leider absolut Milchkaffee verrückt und habe noch keine Alternative zur Kuh gefunden. Eben dieser Caro Kaffee Geschmack ist überhaupt nicht mein Ding. Auf jeden Fall werde ich als nächstes die Soja-Reis Mischung testen die ihr vorgestellt habt. Ich weiß auch das ich mich vielleicht an den Geschmack gewöhnen muss - aber es ist nicht so leicht - den Kokos-Eiscafé von dem ihr geschrieben habt muss ich aber unbedingt mal testen <3 Auf jeden Fall Danke für die schöne Übersicht

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück dir die Daumen und danke :)

      Löschen