Was man an einem Tag so essen kann. | Vegan | Gesund Essen.

Aloah!

Was passt besser als euch einmal essenstechnisch mit durch meinen Tag zu nehmen als ersten Post auf dem Blog hier?
Ich weiss es auch nicht, deshalb habe ich mich auch dafür entschieden.
So bekommt ihr auch schon mal einen kleinen Einblick in meine Ernährung und was ich gerne mag.
Momentan beschäftige ich mich sehr mit veganer gesunder Ernährung.
Zwar schon etwas länger,aber man tastet sich langsam ran.
Ich liebe Abwechslung und probiere vieles aus.
Fertigprodukte landen bei mir nur selten auf dem Teller, liegt einfach daran, dass ich lieber selber koche und es auch für gesünder halte. Möchte aber niemanden angreifen,der gerne mal auf solche Produkte zurückgreift.

FRÜHSTÜCK


Ich esse einfach super gerne Chiasamen-Pudding und heute war es Tag 6 in Folge!
Morgen sollte ich wohl mal etwas anderes essen! Liebe ihn einfach. Er macht wunderbar satt und dennoch fühlt man sich einfach sehr leicht und wohl was den Magen betrifft.
Für den Pudding mische ich einfach 100-150ml jegliche Pflanzenmilch mit 5-6 TL Chiasamen. Eine Prise Zimt oder Vanille dazu, etwas Agavendicksaft und das ganze gut rühren. Halbe Stunde in den Kühlschrank, nochmal rühren und dann noch eine Stunde stehen lassen.
Meistens mache ich ihn aber abends und nehme ihn dann morgens mit zur Arbeit,dafür eignet es sich super, da man es ja gut vorbereiten kann. Als Topping gibt es immer noch eine Portion Obst, meistens Banane, und heute z.B. auch noch Himbeeren. Probiert es mal aus!

Ausserdem ist der Matchashake mittlerweile auch ein fester Bestandteil. Er schmeckt so toll,hat definitiv Suchtgefahr! Am liebsten trinke ich ihn mit Hafermilch,Zimt,Salz,Agavendicksaft und einem TL Matcha,mixen und fertig! Heute gab es dann auch noch einen Kamillentee, weil ich einfach krank bin und wieder fit werden muss!

MITTAGESSEN



Asiatische Küche?
Genau meine Welt! Und vorallem mein Geschmack.
So gab es heute die Resteverwertung aus meinem Kühlschrank.
Shape Noodles aus Cognacmehl,die mich an Glasnudeln erinnerten gekocht, und in eine Gemüsepfanne aus Charlotten,Knoblauch,Ingwer,Chilli,bunte Paprikamischung,Zucchini und Sesam geschmissen. Natürlich durfte Sojasauce, Salz und Pfeffer nicht fehlen.
Hat gut gemundet, und war sehr frisch und knackig.



NACHTISCH







Nicht das schönste Bild, aber der Geschmack haut alles raus.
Ab und an gönne ich mir ein leckeres schnell selbstgemachtes Eis!
Wenn man tiefgefrorenes Obst zuhause hat kein Problem.
In diesem Fall waren es Erdbeeren! 1 Banane und ein TL Cashewmus, etwas Geduld und ein Pürierstab machen es dann perfekt, herrlich cremig.
Und man weiss einfach was drin ist!


ABENDESSEN



Abends esse ich gerne etwas "leichteres", wie Salate.
Rote Beete mag ich mittlerweile auch immer lieber. Diese war roh und durfte einige Stunden in einer Sauce aus Wasser,Zitronensaft,Cashewmus,Salz,Pfeffer und etwas Reissirup ziehen.
Nacher habe ich nur etwas Petersilie drüber gestreut,sehr lecker!

Mein Salat bestand aus Rucola, Avocado und Kirschtomaten! Perfekte Mischung,ich liebe alle drei Zutaten! Das Dressing habe ich aus Walnussöl,Sonnenblumenöl,gemischten Kräutern,Wasser,Salz,Pfeffer,Knoblauch,Reissirup und Zitronensaft gemischt.
Total simple Zutaten,aber ich hätte locker eine riesige Schüssel davon verdrücken können.



Ich hoffe ihr konntet einen kleinen Eindruck gewinnen.
Je bunter der Teller desto besser meiner Meinung nach!

Was esst ihr gerne?

Bis bald!
Euer

FrolleinDreizehn

Kommentare:

  1. Oh, dein Matcha Shake Rezept muss ich unbedingt einmal ausprobieren!
    Ich hatte mal einen (mit Sojamilch) in einem meiner Lieblings Restaurants in Wien probiert und fand ihn einfach nur mehlig und pampig, was wohl an der Sojamilch lag.

    In diesem Sinne: Herzlich Willkommen in der Runde! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sojamilch ist ja eh so eine Sache, manche schmecken,und manche so gar nicht!
      Hafermilch finde ich perfekt,ist schon von natur aus süßlich,man braucht also gar nicht viel nachsüßen meiner Meinung nach. :)
      Würde mich freuen! Und interessieren ob es dir dann auch schmeckt!

      Danke freue mich dabei zu sein! :)

      Löschen